Fandom

Dishonored Wiki

7 Gebote

635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
2013-05-05 00017.jpg

Die 7 Gebote

Die Niederschriften des Jedermannsordens enthalten die 7 Gebote, welche, den Geboten des Christentums ähnlich, den Menschen in Dunwall vorgeben, wie sie zu handeln haben.

Wandernder BlickBearbeiten

"Zügle die wandernden Augen, die hier und dort nach glitzernden Dingen suchen, die in einem Moment die Begierden eines Mannes wecken und im nächsten Unheil bringen. Denn weder sind die Augen jemals des Sehens müde noch sind sie gut darin, Täuschungen zu erkennen. Ein Mann, dessen Blick korrumpiert ist, gleicht einem verbogenen Spiegel, der Schönheit für Hässlichkeit und Hässlichkeit für Schönheit getauscht hat. Richte deine Augen stattdessen auf das, was erbauend und rein ist, dann wirst du die weltlichen Monumente des Outsiders erkennen."

Lügende ZungeBearbeiten

"Zäume die lügende Zunge, die wie ein Funken im Mund eines Ungläubigen ist. Denn sie ist ein so kleines Ding, doch sie kann eine ganze Stadt niederbrennen. Es ist besser, ein Leben in Stille zu leben, als einen Strom von Unwahrheiten auszuspeien. Die Echos der Lügen kehren als die Stimme des Outsiders zurück."[1]

Rastlose HändeBearbeiten

"Zäume die rastlosen Hände, die schnell zu Gehilfen des Outsiders werden. Frei von ehrbarer Arbeit eilen sie zu schäbigen Gewinnen, leerem Streben und Taten der Gewalt. Welchen Wert haben die Hände, die stehlen, töten und zerstören? Setze stattdessen deine Hände an den Pflug, die Gabel und den Spaten. Denn selbst die niederste Arbeit drückt die Muskeln wie einen Schwamm, der Unreinheiten aus Geist und Körper entlässt."[2]

Unstete FüßeBearbeiten

"Zäume die unsteten Füße, die es lieben, Grenzen zu überschreiten. Sie scheren sich nicht um die Grenzsteine auf den Feldern der Nachbarn. Sie wandern in fremde Länder, ihre Sohlen bei ihrer Rückkehr geschwärzt von Ungerechtigkeit. Wohin bist du gelaufen, dass dir nun die Zerstörung folgt? Würdest du über brennende Kohlen oder Glasscherben gehen? Warum dringst du dann in die Häuser der Ehrbaren oder in die Höhle der verborgenen Dinge ein, wo das Ergebnis das Gleiche ist? Du wirst ins Nichts fallen! Stelle stattdessen deine Füße auf sicheren Grund, damit du fest und unverrückbar stehst, wenn die Winde des Outsiders an dir ziehen und zerren."

Zügelloser HungerBearbeiten

"Zäume den zügellosen Hunger oder die Unbeherschtheit wird in dir emporsteigen wie ein tödlicher Schwarm, der alles in seinem Weg verschlingt, selbst den Schmutz. Denn was in deinen Körper geht, vergiftet dich, und wenn du Schmutz isst, wirst du Schmutz erbrechen. Wahrlich, der Vielfraß wird sein Erstgeborenenrecht, seine Familie und seine Freunde für einen Bissen Fleisch verkaufen."

Begieriges FleischBearbeiten

"Zäume das begierige Fleisch. Wahrlich, es gibt keinen schnelleren Weg, der ein Leben in den Abgrund führt, als die Verheerungen des ungezügelten Verlangens. Was nutzt der Gang zu einer Prostituierten? Die Aufmerksamkeiten eines unsteten Begleiters? Nichts. Und was ist die Frucht solcher Verbindungen? Nichts als neues Leid, nichts als vielfacher Kummer: und in diesen Dingen wohnt der Outsider."

Irrender GeistBearbeiten

"Zäume den irrenden Geist, bevor er mürrisch und uneins wird. Können zwei Gegner den gleichen Körper besetzen? Nein, denn der erste wird ihn in eine Richtung, der zweite in eine andere leiten, bis der Körper in einen Graben fällt und sich das Genick bricht. So können auch zwei konkurrierende Gedanken nicht im Geist eines Mannes verweilen, da er sonst willensschwach und ein Opfer der Ketzerei wird."

ReferenzenBearbeiten

  1. Das zweite Gebot
  2. Das dritte Gebot

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki