FANDOM


Richfolk01.png

Aristokraten.

"Ich habe schon in so vielen feinen Häusern die Kinder betreut, dass ich ganz ehrlich sagen kann, dass es mir vor dem Tag graut, an dem diese Kinder alt genug sind, die Stadt zu regieren. Die meisten von ihnen sind noch verzogener als ihre Eltern... selbst alle Kindermädchen der Welt könnten sie nicht mehr zu anständigen Leuten erziehen."
―Callista Curnow

Aristokraten sind Angehörige der obersten Gesellschaftsschicht und haben großen Einfluss auf die politische Landschaft in Dunwall. Sie kommen aus wohlhabenden Familien und vermehren ihr Vermögen durch profitable (und oft ethisch fragwürdige) Unternehmen. Während einige Aristokraten wie Treavor Pendleton und Lady Boyle eine größere Rolle in der Handlung von Dishonored spielen, bleiben viele andere unbekannt (wie etwa die Gäste im Boyle-Anwesen) oder spielen nur untergeordnete Rollen (wie etwa Miss White und Bunting). Diese eher unwichtigen Aristokraten kann man leicht mit dem Herz erkennen; es beschreibt sie mit Klassen-spezifischen Äußerungen statt mit individuellen Äußerungen wie bei handlungsrelevanten Aristokraten.

Corvo Attano begegnet Aristokraten an vier verschiedenen Orten in Dishonored: Das Badehaus der Golden Cat während Das Haus der Freuden, Pratchetts Haus in Der Kaiserliche Arzt, besonders viele im Boyle-Anwesen während Lady Boyles letzte Feier und ein paar in der Nähe des Rudshore-Tors während der Mission Der Überschwemmte Bezirk. In The Knife of Dunwall trifft Daud im Justizbezirk auf Aristokraten, und Drapers Ward, ein Schauplatz in The Brigmore Witches war einst eine beliebte Einkaufsmeile der höheren Kreise.

TriviaBearbeiten

  • Aristokraten kann man oft beim Lästern über einander beobachten. Manchmal tauschen sie Möglichkeiten aus, wie man bestimmte Personen betrügen oder schädigen kann.
    • Eine Frau namens Mattie und zwei adelige Freunde stehen vor dem Boyle-Anwesen und lästern über eine andere Frau namens Emma.
    • Ein Aristokrat im Raucherzimmer des Boyle-Anwesens versucht einen anderen Gast dazu zu bringen, über den Lordregenten herzuziehen, wofür dieser verhaftete werden würde.
    • Eine Gruppe von Gästen kann im Boyle-Anwesen dabei belauscht werden, wie sie über die Brimsleys lästern: sie führen deren finanziellen Erfolg auf ihre Verehrung des Outsiders und verschiedene bizarre Rituale zurück, die die Brimsleys durchgeführt haben sollen.
  • Sobald auch nur Gerüchte kursieren, dass ein Aristokrat mit der Seuche infiziert ist, wird dieser von den anderen gemieden.
    • Während der Feier der Boyles macht einer der Aristokraten eine Bemerkung, dass diejenigen mit ausreichend viel Geld, besonders die Brimsleys, nicht in den überschwemmten Bezirk abgeschoben werden können, wenn sie infiziert sind.
    • Corvo Attano kann die Brimsleys in der Nähe des Rudshore-Tors treffen, nachdem sich Brimsleys Frau mit der Seuche infiziert hat.
  • Um bekannt zu werden, muss man große gesellschaftliche Ereignisse veranstalten. Bei diesen Events wird der Reichtum zur Schau gestellt, wie das große Feuerwerk bei der Feier der Boyles zeigt.
    • Thalia Timsh wird als einer der Personen dargestellt, die sich in der oberen Schicht einen Namen gemacht haben.

GalerieBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki