FANDOM


1069947 484528404963093 570760396 n.jpg

Frühe Konzeptzeichnung von Delilah

Delilah Copperspoon ist die Hauptantagonistin im DLC The Knife of Dunwall und dem darauf folgenden The Brigmore Witches.

HintergrundgeschichteBearbeiten

Delilah war als Kind mit Jessamine Kaldwin befreundet und begann eine Ausbildung als Bäckereilehrling. Sie zeigte jedoch eine Begabung für Kunst und wurde die Assistentin von Anton Sokolov. Später lernte sie den Justiziar Arnold Timsh kennen, welchen sie heiratete. 15 Jahre nach ihrer Niederlage taucht sie als Hauptantagonistin in Dishonored 2 wieder auf und reisst sich den Thron von Emily Kaldwin erfolgreich unter den Nagel.

Persönliches Bearbeiten

Delilah wurde als uneheliche Tochter des Kaisers Euhorn Kaldwin geboren und ist somit die ältere Halbschwester von Jessamine Kaldwin. Allerdings wurde ihre Abstammung geheim gehalten und so wurde

Eines Tages, als Delilah und Jessamine miteinander spielten, zerbrach Jessamine ausversehen etwas. Jessamine beschuldigte daraufhin Delilah, wodurch diese ausgepeitscht und zusammen mit ihrer Mutter aus dem Dunwall Tower geworfen wurde.

The Knife of DunwallBearbeiten

Delilah tritt in The Knife of Dunwall kurz vor dem Ende auf. Sie droht Daud, nachdem Billie Lurks Verrat aufgedeckt wurde, mit dem Tod, sollte dieser sich weiter in ihre Angelegenheiten einmischen.

The Brigmore Witches Bearbeiten

In The Brigmore Witches versucht Delilah mit einem Gemälde und einem Ritual, Emily Kaldwins Verstand zu übernehmen und über das Kaiserreich zu herrschen. Zuvor können einige Brigmore-Hexen beobachtet werden, wie sie über das Ritual und dessen Folgen diskutieren. Delilah selbst tritt erst in der letzten Mission von The Brigmore Witches auf.

Dishonored 2 Bearbeiten

In Dishonored 2 ist Delilah als Hauptantagonistin wieder anzutreffen. Wie schon in den beiden DLC's (The Knife of Dunwall und The Brigmore Whitches) versucht Delilah auch hier wieder den Thron an sich zu reissen. Dieses Mal aber mit mehr Erfolg. Auch ihre Statuen kann man wieder antreffen.

FähigkeitenBearbeiten

Delilah besitzt, wie Daud, Corvo Attano oder Vera Moray, die Fähigkeit, sich zu teleportieren. Des Weiteren fällt beim Einsatz ihrer Fähigkeiten die Verbindung zu Pflanzen auf, dies wird durch ihre äußerlichen Erscheinung und ihr Gemälde vom Großen Nichts verdeutlicht.

TriviaBearbeiten

  • Man kann in der Mission Enteignung mit einer Statue von ihr sprechen, welche mit ihrem Charakter und Wissen antwortet.
  • Sie besitzt übernatürliche Fähigkeiten und war wahrscheinlich in Kontakt mit dem Outsider, auch wenn dieser Daud scheinbar auf sie ansetzt.
    • Sie trägt im Gegensatz zu Corvo und Daud kein Outsidersymbol auf ihrer linken Hand.
  • Delilah ist die einzige, bekannte Person, die ohne die Hilfe des Outsiders das Große Nichts betreten kann und in diesem auch physikalisch existiert (alle anderen Personen besuchen das Nichts in ihren Träumen).
  • In Dishonored 2 wird bekannt, dass Delilah die Halbschwester von Jessamine Kaldwin ist.
  • Ähnilich wie bei Daud wirken auch bei Delilah folgende Kräfte nicht:
    • Beherschung
    • Zeit verlangsamen
    • Shadow Walk (Emily)
  • Wenn man im Letzten Kapitel von Dishonored 2 mit den Statuen spricht, sitzt Deliah auf dem Thron und drei Grabhunde bewachen sie. Ansonsten malt sie an ihrem Bild und die Grabhunde schlafen im zweiten Stock.
  • In Dishonored 2 kann sie das Zeichen des Outsiders von anderen Personen entfernen. Vermutlich kann sie dies nur, weil sie ein Teil von den Kräften des Outsiders in sich aufgenommen hat.

GalerieBearbeiten

Gemälde von DelilahBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki