FANDOM


Der Tower von Dunwall ist ein Buch, das in Dishonored gefunden werden kann. Es beschreibt den Dunwall Tower.

InhaltBearbeiten

(Auszug aus einer historischen Betrachtung über den Dunwall Tower)

Seit über einem Jahrhundert ist der Dunwall Tower nicht nur Regierungssitz der Insel Gristol, sondern auch der Sitz der Macht über alle Inseln des Kaiserreichs.

Herrscher kamen und gingen, doch jeder fügte dem Gebäude eigene Elemente hinzu. Gärten, Observatorien, neue Mauern, Wasserbecken und spezielle Gemächer, die ihren Launen und Bedürfnissen dienten. Der Dunwall Tower überstand zahlreiche Kriege, mehrere Großbrände und den Einsturz und Neubau des Nordflügels.

Tyvia und Serkonos traten dem Kaiserreich als Erste bei, Morley widersetzte sich am längsten. Einige der daraus entstehenden Konflikte machten eine weitere Befestigung des Towers erforderlich. Zahlreiche Attentatsversuche gegen Ende des Konflikts mit Morley führten schließlich zu Schaffung der Position des Kaiserlichen Schutzherrn, der vom jeweiligen Herrscher nach sorgfältiger Überlegung ausgewählt wird,

FundortBearbeiten

Im Dunwall Tower in der Bibliothek neben den Schlafgemächern des Lordregenten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki