Fandom

Dishonored Wiki

Die Fahrt nach Pandyssien

635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Fahrt nach Pandyssien ist ein Buch, das in Dishonored und The Knife of Dunwall gefunden werden kann. Es handelt sich um einen Bericht von Anton Sokolov über seine Reise nach Pandyssien.

InhaltBearbeiten

[Auszug aus einem Reisetagebuch von Anton Sokolov]

Die Männer, mit denen ich unterwegs bin, sind gute Seeleute, von denen zweifellos die Hälfte ihre Erfahrung durch die aufmüpfigen Piratenschiffe des serkonischen Archipels gesammelt hat. Oder vielleicht sollte ich "waren gute Seeleute" sagen, denn die Hälfte von ihnen starb, noch bevor wir die zerklüfteten roten Klippen erblickten, die jene begrüßen, die den sogenannten Fernen Kontinent besuchen. Krankheit. Zwist. Vergiftet von einer Schule - oder besser, einem Schwarm - fliegender Fische, die vogelgleich über die Wellen segeln und zu Hunderten auf Deck landeten, um jeden, der sie berührte, mit ihren giftigen Stacheln zu stechen. Zwei Männer von stürmischen, dämonischen Winden über Bord geweht. Der ruhige tyvianische Navigator: tot in seiner Koje, in seine weißen Felle gewickelt, die Augen angstgeweitet. Nur wenige haben den Ozean überquert, und der Weg nach Pandyssien ist weiter, als die meisten es sich vorstellen können. Mehr starben beim Erklimmen der Klippen. Und nun stehe ich mit nur mehr einer Handvoll Männern hier und blicke über das großartigste Land, das jemals existierte. Meine Verbündeten haben Angst, denn was sie sehen, übersteigt ihren Verstand. Und nun ist auch der Kapitän tot, gebissen von etwas, das wie ein Präriemaulwurf aussah, doch das auf eine Berührung mit rasendem Zorn reagierte. Nun liegt es an mir, sie zu führen.

FundortBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki