FANDOM


Die Geheimnisse von Pandyssien ist ein Buch, das in Dishonored gefunden werden kann. Es beschreibt den fernen Kontinent Pandyssien.

InhaltBearbeiten

[Auszug aus einem Buch über den Fernen Kontinent Pandyssien]

An der Akademie der Naturphilosophie wird über den pandyssianischen Kontinent als ein Ort der Wunder gesprochen, wo das Leben seit Urzeiten wächst und gedeiht und ein buntes Ökosystem hervorgebracht hat, wie es so nirgendwo in der bewohnten Welt zu finden ist. Die Aufseher des Jedermannsordens sprechen hingegen von Schrecken und Ketzereien. Von Kulten von Untermenschen, die in brutale und perverse Rituale verwickelt sind.

Die wenigen, die selbst zum Fernen Kontinent gereist und zu den Inseln zurückgekehrt sind, die, die tatsächlich dort den Erdboden berührt haben, brachten Notizen mit, die von weiten Wüsten, dichten Urwäldern und bizarren Kreaturen erzählen, die der Verstand kaum erfassen kann.

In jeder Generation gibt es große Bestrebungen, dort eine Kolonie zu errichten, in der Hoffnung, eines Tages eine Hafenstadt zu erbauen, die selbst Dunwall Konkurrenz machen kann. Aber bislang waren all diese Bestrebungen von Wahnsinn und Misserfolg gekrönt.

FundortBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki