FANDOM


Die Hutmacher ist ein Buch, das in The Knife of Dunwall gefunden werden kann. Es berichtet über eine Straßenbande, die Hutmacher.

InhaltBearbeiten

(Auszug aus dem Buch "Die Hutmacher, wohlbekleidete Könige der Seitengassen")

Die folgenden Zeilen sind die Niederschrift einer Unterredung, die ich getarnt und in einem verkommenen Whiskeyhaus mit einer Person von der Straße führte.

Die Hutmacher waren früher für alle illegalen Aktivitäten in Dunwall verantwortlich: Whiskey, Waffen, Hundekämpfe. Wenn es ein Spiel gab, waren die Hutmacher daran beteiligt. Dann kam die Seuche und die Stadt brach zusammen. Aus dem Chaos erhoben sich neue Anführer.

Die meisten waren unfähige Idioten, die kaum länger als eine Woche überlebten. Andere waren hartgesottene Typen, so wie Lizzy Stride, Jim Dundermoore und Black Sally. Und Slackjaw. Seine Bottle Street Gang übernahm die Whiskeydestillerie von den Hutmachern und begann damit, ihr eigenes Elixier zu brauen. Sie starteten einen Bandenkrieg, der die Gassen blutrot färbte.

Das Problem war, dass wir, ich meine natürlich die Hutmacher, zwischen allen Fronten standen.

Die Toten Aale übernahmen den Flussschmuggel, die Fleischer vertrieben uns aus der Schlachthausreihe. Wir bluteten aus vielen Wunden und verloren einige unserer besten Leute. Also zogen wir uns zurück. Nur für eine Weile. Denn es war wie immer: Wer die Hutmacher auszählt, dem fehlen zwei Karten für eine Nancy. Der Boss ist ein wirklich durchtriebener Bursche. War schon vor den Kaldwins hier.

Aber über ihn werde ich nicht reden. Hutmacher reden nicht über den alten Knacker. Selbst ehemalige Hutmacher nicht.

Anmerkung: Trotz meiner umfangreichen Bestechungsversuche weigerte sich der Mann, weiter über das Thema zu sprechen. Es war offensichtlich, dass ich seinen Verdacht geweckt hatte, also musste ich die Beine in die Hand nehmen und aus dem Lokal fliehen.


- Gelehrte Jaella Burgess,

Akademie der Naturphilosophie, historische Abteilung

FundortBearbeiten

Im Justizbezirk in der Nähe eines Outsiderschreins

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki