FANDOM


Die Knochensammlerin ist ein Buch, das in The Brigmore Witches gefunden werden kann. Es handelt sich um Aufzeichnungen von Daud über okkulte Praktiken.

InhaltBearbeiten

(Auszug aus einem Notizbuch über verschiedene okkulte Artefakte)

Sie sagen, meine Mutter war eine Hexe, aber wie so oft ist die Wahrheit eine Frage der Perspektive und deines Platzes in der Welt. Sie hantierte mit Giften aus exotischen Pflanzen und des Kugelfischs, der in den Riffen um Pandyssien zuhause ist. Ihre Kräfte gewann sie aus Halluzinogenen, die sie mit List oder Gewalt jenen zuführte, die sich ihr in den Weg stellten. Ja, sie besaß einen ungewöhnlich stechenden Blick, aber der kam aus ihrem tiefsten Inneren und hatte nichts mit dem Outsider zu tun. Es geschah mit ihr, was mit jedem geschieht, der an den Rand des Wahnsinns getrieben wird und dem Tod ins Auge sieht, der jahrelang mit diesen Extremen lebt und dann wieder in die sogenannte zivilisierte Welt zurückkehrt. Meine Mutter war geschickt, aber mehr als Puder, versteckte Messer und List habe ich nie mitbekommen.

Es ist, wie sie es denn Kindern erzählen. Manche, die der schwarzäugige Bastard berührt, können sich wie ein Spatz durch die engen Lücken zwischen den Dächern zwängen. Andere beherrschen im Handumdrehen ganze Armeen aus Ratten oder giftigen Fliegen. Die Aufseher tun recht daran, uns zu fürchten und die anderen Leute zu ermahnen, nachts bei ihren Familien in ihren Häusern zu bleiben.

Aber sein Einfluss zeigt sich auch auf andere Weise. Meine Jünger teilen einige meiner Kräfte mit mir und ich bin überzeugt, dass es mit Delilah Copperspoons Zirkel ähnlich ist. Und dann gibt es noch diejenigen, die Runen und Knochenartefakte herstellen. Die alte Frau auf der anderen Seite der Stadt - sie nennen sie die Lumpengräfin - schnitzt und poliert Walknochen, macht Ketten daraus und öffnet sie dem Nichts, bis sie stöhnen wie Fieberkranke in der Nacht. Ich fand ein paar ihrer Talismane und jedes Mal, wenn ich einen von ihnen berührte, verließ mich ein kleiner Teil von mir und ging auf sie über. Was gewinnt sie dadurch? Ein längeres Leben? Irgendeine Macht, die ich nicht verstehe? Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wie man diese Dinger herstellt.

Ich habe in meinem Leben vier Menschen kennengelernt, die auch das Zeichen des Outsiders trugen, aber viele Dutzend mehr wollten es unbedingt haben. Sie stellten sich in der Nacht in irgendwelche Tümpel oder liefen über Friedhöfe. Sie töteten Weidetiere oder verbrannten Menschen, in der Erwartung, das Nichts zu sehen. Einmal habe ich einen Sterbenden getroffen, der viele Jahre lang Runen und Knochenartefakte gesammelt hatte. Er machte Puder aus ihnen, stellte daraus eine Paste her und nahm sie zu sich, weil er dachte,dass er auf diese Weise an die darin enthaltene Magie gelangen könnte. Er starb einen langen, qualvollen Tod. Ich kannte auch mal eine Frau aus Karnaca, die mit Knochenartefakten und anderen Kleinteilen aus Walknochen handelte. Sie zerbrach sie, setzte sie dann wieder zusammen und verkaufte sie. Ich holte mir einen dieser verderbten Artefakte, durch den scharfes Metall an meiner Haut zerbrechen sollte, und es funktionierte. Aber jedes Mal färbte sich einer meiner Zähne schwarz und fiel aus. Nach dem dritten Mal gab ich ihn einem meiner Männer. Und wenn der jetzt lächelt, kann man nur noch seinen blutigen Gaumen sehen, und ich frage mich, welche Teile von ihm wohl schwarz werden.

Manchmal stelle ich mir die Frage, ob ich ohne diese Gaben immer noch so gefürchtet wäre. Würde man mich trotzdem das Messer von Dunwall nennen? Würde mein Name auf den Märkten, in den Gassen, auf den hohen Türmen und in den Salons geflüstert werden? Der Gedanke gefällt mir, aber das spielt keine Rolle. Solange ich dieses Zeichen trage, nutze ich meine Kräfte, um der Welt meinen Willen aufzuzwingen. Die Herausforderung wird sein, meine Taten ungeschehen zu machen.

FundortBearbeiten

In Dauds Hauptquartier auf einem Regal in seinem Schlafgemach

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki