FANDOM


Geoff Curnow.png

Geoff Curnow ist ein Nebencharakter in Dishonored. Er ist ein Hauptmann der Stadtwache und der Onkel von Callista Curnow. Anders als viele seiner Kollegen bei der Wache ist er nicht korrupt, wie Callista bekräftigt, und auch das Herz deutet an, dass Curnows Loyalität zum Lordregent Hiram Burrows nicht echt ist.[1]

DishonoredBearbeiten

Curnow ist bereits im Prolog an der Seite von Corvo Attano zu sehen, da er ihn auf seiner Reise zu den anderen Inseln begleitet hatte.


Im Vorfeld der Mission Oberaufseher Campbell deutet Callista Curnow an, dass Thaddeus Campbell ein Attentat auf Curnow plant, und bittet Corvo um Hilfe. Tatsächlich wird dieser später Zeuge, wie Campbell versucht, Curnow während eines Treffens der beiden mit vergiftetem Wein zu töten. Corvo hat die Möglichkeit, einzugreifen und die Ermordung des Hauptmanns zu verhindern.


TriviaBearbeiten

  • Curnow hatte einst heimlich einen tyvianischen Liebhaber und hat für die Wahrung dieses Geheimnisses einen Mord begangen. [2]
    • Während das Herz in der deutschen Übersetzung explizit von einer "Soldatin" spricht, wird in der Originalfassung das geschlechtsneutrale "soldier" verwendet. Harvey Smith hat bestätigt, dass ein männlicher Liebhaber gemeint war. [3]
  • Während der Ereignisse von Dishonored sind Curnow und Callista die Letzten der einst großen Curnow-Familie.[4]
    • Später heiratet Curnow und adoptiert einen Sohn.[5]
  • Curnow hat serkonische Vorfahren.[6]


GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. "Curnows Loyalität zum Lordregenten ist nur vorgetäuscht. Er spielt ein gefährliches Spiel." (Das Herz)
  2. "Seine erste große Liebe war eine tyvianische Soldatin. Er tötete, um das Geheimnis zu hüten." (Das Herz)
  3. Entwicklerkommentar
  4. "Curnow ist der Hauptmann der Wache. Seine Familie war einst groß. Heute sind nur noch er und seine Nichte Callista übrig." (Das Herz)
  5. Kommentar Adam Christopher
  6. "Sein Großvater kam aus Serkonos. Sie haben ihn das stets spüren lassen." (Das Herz)


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki