Fandom

Dishonored Wiki

Kaldwinbrücke

635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Caldwins Brige.jpg

Die Kaldwinbrücke ist ein zentraler Ort in Dunwall und ein Schauplatz in Dishonored. Sie wurde ursprünglich von Kaiser Kaldwin, dem Vater der verstorbenen Kaiserin Jessamine Kaldwin, in Auftrag gegeben und in den letzten Monaten mit der neusten Technologie von Anton Sokolov bestückt. [1] Es sind mehrere Menschen beim Bau der Brücke ums Leben gekommen.[2] In der Zeit von Dishonored ist die Brücke obligatorisch gesperrt und die umliegenden Häuser sind verlassen, zerstört oder heruntergekommen. Während der Zeit der Seuche nutzen viele Menschen diese Brücke, um Selbstmord zu begehen. [3] Corvo Attano überquert die Brücke während der Mission Der Kaiserliche Arzt.

Der mittlere Teil der Kaldwin Brücke lässt sich anheben, so dass große Walfängerschiffe durchfahren können. Des Weiteren befinden sich walölbetriebene Suchscheinwerfer auf der Brücke.

Bekannte StraßenBearbeiten

Southside GateBearbeiten

Das Southside Gate (dt. Südtor) und der umliegende Straßenzug befinden sich am südlichen Ende der Kaldwinbrücke. Hier wird Corvo von Samuel Beechworth zu Beginn seiner Mission abgesetzt. Die Straße ist durch ein zum Zeitpunkt der Handlung verbarrikadiertes Tor in zwei Abschnitte unterteilt.

Drawbridge WayBearbeiten

Drawbridge Way1.png

Drawbridge Way

Der Drawbridge Way ist die Straße unmittelbar vor der eigentlichen Zugbrücke. Hier befinden sich das Haus des Unternehmers Pratchett und die Wohnung des wahnsinnigen Überlebenden.

Midrow SubstationBearbeiten

Midrow1.png

Midrow Substation

Die Midrow Substation ist das Gebiet unmittelbar nach der Überquerung der eigentlichen Zugbrücke. Es ist ein sehr kurzer Abschnitt, auf dem sich keine Wohnhäuser befinden. Hier befindet sich eine Lichtwand, die das nördliche Ende der Kaldwinbrücke vom Rest abriegelt.

North EndBearbeiten

North End1.png

North End

Das North End (dt. nördliches Ende) ist der letzte Straßenzug auf der Kaldwinbrücke. Die meisten Häuser sind verlassen und viele sind verfallen. Auf dieser Straße befindet sich das Haus von Anton Sokolov.


TriviaBearbeiten

  • Laut der Gebietskarte für die Kaldwinbrücke ist der Name des ersten Brückenabschnitts "Southside Gate", bzw. "Südtor". Auf den Straßenschildern, die hier gefunden werden können, ist jedoch der Name "North End" zu lesen. Dies ist vermutlich auf eine Unaufmerksamkeit während der Entwicklung des Spiels zurückzuführen.
  • Laut Samuel Beechworth sieht Corvo die Brücke in Dishonored  wahrscheinlich zum ersten Mal, da er sich vor dem Tod der Kaiserin hauptsächlich im Dunwall Tower aufgehalten hat.

GalerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Offizielles Dishonored Handbuch - Seite 3
  2. "Ich rieche Gebeine in den Säulen, Blut unter den Steinblöcken. Viele haben beim Bau dieses Gebäudes ihr Leben gelassen." (Das Herz)
  3. "Viele suchen Trost auf der Brücke. Bankrotte Männer, verlassene Frauen und Seuchenopfer sind alle von dort hinabgesprungen." (Das Herz)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki