FANDOM


Mace Brimsleys Tagebuch ist ein Buch, das in Dishonored gefunden werden kann. Es enthält Einträge eines Überlebenden aus dem überschwemmten Bezirk.

InhaltBearbeiten

Erster Tag

Als der Totenzähler kam, war ich mir sicher, dass sie auch mich mitnehmen würden, wenn sie entdeckten, dass meine Frau krank war. Ich sagte ihr, sie solle sich totstellen und ich tat dasselbe in der Hoffnung, dass die Inspektoren entweder zu faul oder zu dumm sein und nicht genau hinsehen würden. Wie ich es vermutet hatte, wurden wir auf den Seuchenwagen geladen, ohne dass einer von ihnen sich die Mühe machte, unseren Puls zu prüfen. Der Totenzähler schien sich nur für den Wert unseres Hauses zu interessieren.


Zweiter Tag

Ich weiß nicht, ob es Glück oder grausames Schicksal war, dass ich den Sturz vom Seuchenwagen überlebt habe. Ich vermute, es steckt ein übler Fluch dahinter, denn nicht nur, dass meine geliebte Frau ebenfalls unverletzt blieb, obendrein ließ sie sich auch durch die Seuche nicht davon abhalten, endlich ihr Plappermaul zu halten. Schon bald entdeckten wir, dass wir nicht die einzigen Überlebenden waren, denn eine kleine Gruppe drängte sich nahe des Rudshore- Tors, in der Hoffnung, eine Chance auf Freiheit zu erhalten.


3. Tag Inzwischen sollte ich eigentlich die Auswirkungen der Krankheit in meiner Brust und im Hals spüren, doch abgesehen von Hunger und Durst spüre ich gar nichts.

FundortBearbeiten

Im überschwemmten Bezirk in dem Gebäude mit den Überlebenden

Anmerkungen zur ÜbersetzungBearbeiten

  • Die Benennung der Tage ist inkonsequent durchgeführt.
  • Im zweiten Eintrag befindet sich ein Logikfehler. Die Passage "...obendrein ließ sie sich auch durch die Seuche nicht davon abhalten, endlich ihr Plappermaul zu halten." würde implizieren, dass Brimsleys Frau tatsächlich den Mund hält. Die Passage im Original "...but the experience nor the plague have done a thing to halt her nagging mouth." sowie der Kontext zeigen aber, dass sie eben das nicht tut.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki