Fandom

Dishonored Wiki

Natürliche Fähigkeiten

635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Corvo freerunning.jpg

Corvo sprintet über die Dächer

Corvo Attano kann sich vielseitig bewegen. Er kann sich zur Seite lehnen, sprinten, springen, schwimmen, schleichen und sich hochziehen.

Durch einige übernatürliche Fähigkeiten können seine Bewegungen noch erweitert werden.

KampfBearbeiten

Cgcombat!.jpg

Corvo im Kampf mit mehreren Gegnern

Corvo hält sein Schwert immer in der rechten Hand, während die linke Hand für Fernkampfwaffen oder übernatürliche Fähigkeiten genutzt wird.

Der Nahkampf besteht aus Angriff und Block, sehr komplex ist dieser nicht, da Schwerter die einzigen Nahkampfwaffen sind. Blockt Corvo einen gegnerischen Angriff kurz bevor dieser treffen würde, so prallt der Angreifer zurück und ist für einen tödlichen Treffer ungedeckt. Hat ein Gegner Corvo noch nicht bemerkt, so kann er diesen mit einem lautlosen Angriff töten. Befindet sich Corvo in einer erhöhten Position, wird ein Falkenangriff möglich. Dieser Angriff wird den Gegner mit einem Schlag töten und wird nicht beeinflusst, wenn Corvo entdeckt wurde.

Fernkampf ist durch die Armbrust und die Pistole möglich, in dem DLC The Knife of Dunwall auch noch die Carpallista, diese können noch verschiedene Arten von Munition laden oder verbessert werden. Zahlreiche Gatges können den Kampf dazu erleichtern oder Hinterhalte ermöglichen. Corvos Ausrüstung umfasst Granaten, Springminen und weitere nützliche Gadgets.

Ein kampf-orientiertes Vorgehen wird den Chaosfaktor erhöhen.

StealthBearbeiten

2013-06-20 00003.jpg

Anleitung zum Schleichen

Im Spiel gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die sogenannte "Stealth"-Spielweise (englisch für List, Schläue oder Heimlichkeit) zu spielen. Hierbei bleibt Corvo unentdeckt. Das Schleichen erlaubt es ihm, sich lautlos durch die Spielwelt zu bewegen und die Gegner so zu überraschen. Ist Corvo unentdeckt, ist jeder Angriff tödlich. Ein nicht-tödliches Ausschalten der Gegner wird durch Betäubungspfeile oder den Würgegriff ermöglicht.
Keyhole.jpg

Blick durch ein Schlüsselloch

Corvo kann sich zur Seite lehnen, um unentdeckt die Umgebung aus der Deckung heraus zu untersuchen oder durch Schlüssellöcher gucken, um das Gebiet hinter einer Tür zu beobachten, Gespräche zu belauschen und die Routen der Gegner auszuspähen. Steht ein Gegner mit dem Rücken zu Corvo, so kann er diesen in den meisten Fällen ohne große Aufmerksamkeit loswerden.


Befindet sich Corvo weit von seinen Feinden entfernt, so können diese ihn schwerer entdecken, befindet er sich dazu noch im Schatten, wird er nicht entdeckt. Kommen die Gegner jedoch näher, so wird Corvo entdeckt, auch wenn er sich im Schatten befindet.

TriviaBearbeiten

  • Corvo wird von Mitgliedern der Stadtwache, die ihn kennen, als "Wirbelwind" beschrieben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki