FANDOM


Pendleton Render

Lord Treavor Pendleton ist ein Charakter in Dishonored. Er ist einer der Kaisertreuen.

PersönlichesBearbeiten

Treavor Pendleton ist der jüngere Bruder von Custis und Morgan Pendleton. Er hatte eine schwierige Kindheit. In einer Aufnahme berichtet Pendleton von permanenten Misshandlungen durch seine Brüder, in einer anderen wird eine verhasste Stiefmutter erwähnt.


Pendleton hat eine schwache gesundheitliche Konstitution,[1] und neigt zu übermäßigem Alkoholkonsum. In einer Aufnahme verlangt er aufgebracht nach Wein, in seinem Zimmer finden sich viele leere Flaschen, und auch in Gesprächen zieht er immer wieder einen Flachmann hervor, besonders wenn das Thema, wie das Schicksal seiner Brüder, ihn aufwühlt.


Von den anderen Kaisertreuen wird er als Feigling beschrieben.

Dishonored Bearbeiten

Corvo Attano trifft Pendleton zum ersten Mal bei seiner Ankunft im Hound Pits Pub nach gelungener Flucht. Laut eigener Aussage repräsentiert er in der Gruppe der Kaisertreuen die Edelleute, sagt jedoch, dass der Stand keine Rolle spielt. Seine Aufgabe innerhalb der Verschwörung besteht darin, nach der Eliminierung der Pendleton-Zwillinge deren Stimmrecht im Parlament zu übernehmen und so die Geschicke im Sinne der Kaisertreuen zu lenken. Vor der Mission Das Haus der Freuden betraut er Corvo jedoch auch aus persönlichen Gründen noch einmal explizit damit, seine Brüder zu töten. Später zeigt er sich trotzdem dankbar, sollte Corvo sie dennoch verschont haben.

EndeBearbeiten

Pendletons Ende hängt vom Chaos ab. Bei niedrigem Chaosfaktor wurde er vergiftet und sitzt bereits tot im Leuchtturm auf Kingsparrow Island am Tisch, bei hohem Chaosfaktor befindet er sich, nach einem Streit und Schusswechsel mit Teague Martin, verletzt in einem Gebäude in der Festung am Fuße des Leuchtturms. Corvo kann ihn töten, sollte er jedoch nicht eingreifen, erliegt Pendleton seinen Verletzungen.


TriviaBearbeiten

  • Laut Spielentwickler Harvey Smith ist Treavor Pendleton zum Zeitpunkt der Handlung 40 Jahre alt.[2]
  • Während der Handlung von Dishonored ist Pendleton mit dem Verfassen seiner Memoiren beschäftigt.
  • Bei hohem Chaos erwähnt Pendleton, dass er pleite ist.
  • Mehrere seiner Aufnahmen deuten darauf hin, dass er gut mit den Boyle-Damen bekannt ist, insbesondere Waverly.
  • Pendleton behauptet, mit der Kaiserin verwandt zu sein, jedoch zu weitläufig, um selber Anspruch auf den Thron erheben zu können.
  • Pendleton gehört zu den wenigen Charakteren, deren Überleben nicht optional ist.
  • Pendleton ist die einzige Zielperson ohne spezielle Todesanimation.


GalerieBearbeiten


ReferenzenBearbeiten

  1. "Er ist anfällig für Hautkrankheiten. Seine Augen sind sehr lichtempfindlich." (Das Herz)
  2. Tweet Harvey Smith

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki