Fandom

Dishonored Wiki

Walölgewinnung

635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Walölgewinnung ist ein Buch, das in The Knife of Dunwall gefunden werden kann. Es beschreibt die Raffination von Walöl.

InhaltBearbeiten

Die in früheren Jahren genutzten Methoden zur Gewinnung von Walöl waren sowohl ineffizient als auch gefährlich. Der Tran musste in Drucktöpfen verarbeitet werden, deren Überdrück das flüchtige Öl aus den Poren und in Sammeltanks trieb. Das so gewonnene Öl wurde dann schnell und bei sinkendem Druck abgekühlt, doch wenn diese Vorgänge nicht perfekt aufeinander abgestimmt waren, konnte das Öl seine in ihm gespeicherte Energie in einer schrecklichen Explosion auf einen Schlag freisetzen. Es wird weithin angenommen, dass dies der Grund für die legendäre Explosion in der Fullerton-Walfabrik war, die über 150 Leben forderte.

Moderne industrielle Methoden haben die Gefahren reduziert und gleichzeitig die Ausbeute erhöht. Die Greaves-Raffinerie unternahm als erste Versuche mit Ölgewinnung von noch lebenden Walen, unterstützt von Forschungsarbeiten der Akademie der Naturphilosophie. Mit dem Auftreten der Seuche wurde diese Raffinerie jedoch geschlossen, doch der Prozess läuft im Rothwild-Schlachthaus weiter. Der Waltran wird nicht mehr entfernt und ausgewertet. Stattdessen wird die natürliche Ölproduktion im Körper des Wals angeregt und das so gewonnene Öl abgesaugt und gelagert. Das Ergebnis: ein stabileres Rohöl, das sich besser weiterverarbeiten lässt - und eine höhere Ausbeute pro Wal.

FundortBearbeiten

Im Rothwild-Schlachthaus im selben Raum wie der lebende Wal

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki